Logo BTE Felgentechnik


Produkt - Highlights
Korrosionsbeständigkeit
Es bedarf nicht großer Worte, um aufzuzeigen, daß Kunststoff keine Anfälligkeit gegen Korrosionen hat. Das BTE-Hybrid-Rad kann somit auch im Winter über lange Jahre gefahren werden.

Laufruhe
Umfangreiche Gutachten-Messungen haben ergeben, daß ein Fahrzeug mit BTE® Rädern 0,8 dB weniger Geräuschemission verursacht, als ein PKW mit Serienrädern. Für die Reifenindustrie bedeutet eine Lärm-reduzierung um 0,8 dB einen erheblichen Forschungsaufwand. Beim BTE®-Rad gibt es diesen Vorteil inkl. In 1999 werden die Fahrzeug-Innenmessungen abgeschlossen sein. Hier werden mind. die gleichen guten Werte erwartet.

Gewicht
Räder müssen immer unter ähnlichen Designs verglichen werden. Hier hat das BTE® - Hybrid-Rad einen Vorteil von ca. 20 %.

Bremssicherheit
Vergleichsmessungen zu den Serienrädern haben ergeben, daß das BTE®-Rad mit dem BER in der Lage ist, die Bremsscheibentemperatur schon bei 1 Bremsung von 190 km/h auf 0 km/h um 50°C zu reduzieren. Dauerbremsungen und Bremswiederholungen haben die Differenz noch weiter vergrößert.

Flexibilität
Durch das BER (Bremsenkühlsystem mit Einpreßtiefenregulierung) ist der Kunde in der Lage, das BTE®Rad bei einem Fahrzeugtyp-Wechsel mitzunehmen. Der Verbraucher muß lediglich in die günstigen BERe investieren. Ebenso kann der Händler allein mit der Bevorratung der BERe alle Fahrzeuge ausrüsten.
Umfangreichere Ausführungen lassen wir Ihnen gern zukommen




Home | Zurück | Adressen